Mitarbeiterseite Arbeitsrechtliche Kommission
Deutscher Caritasverband

Am Krankenhausaktionstag haben sich die Beschäftigten der Krankenhäuser die Pause genommen, die ihnen zusteht.

Was hatte ver.di geplant?
„Wir gehen das Thema mit verschiedenen Aktionsformen an. Die einen gehen mit Protest vors Haus, schicken Fotos und Briefe an die Bundestagsabgeordneten, wenden sich an die örtliche Presse. Die anderen gehen über die Stationen und Bereiche und sprechen mit ihren Kolleginnen und Kollegen, wie wir die Situation in den Krankenhäusern ändern können“, sagt Niko Stumpfögger, Bereichsleiter Betriebs- und Branchenpolitik in der ver.di-Bundesverwaltung, zu dieser unkonventionelle Protestform.

Mehr zum Tarifvertrag Entlastung

Mehr zum Krankenhausaktionstag