Mitarbeiterseite Arbeitsrechtliche Kommission
Deutscher Caritasverband

Aktuelle Pressemitteilungen

Caritas Tarifrunde 2018

Caritas Tarifabschluss: 7,5 Prozent in drei Schritten

Einigung in der Bundeskommission: Die Gehälter der 600.000 Caritas-Beschäftigten steigen von Juni an in drei Schritten.

weiterlesen
Caritas Tarifrunde 2018

„Einigung scheint in Sicht“

In den Tarifverhandlungen ist Bewegung gekommen. Die ak.mas hofft auf einen Abschluss noch im Juni.

weiterlesen

Katholische Arbeitnehmervertreter fordern grundlegenden Umbau der Pflegeversicherung

Pressemitteilung der IG-MiCK: Gegen Fachkräftemangel und gegen finanzielle Überlastung von Pflegebedürftigen und Angehörigen

weiterlesen
Caritas Tarifrunde 2018

Kein Ergebnis in der ersten Runde

Dienstgeber weisen Forderungen der Mitarbeiter zurück. Beide Seiten einigen sich auf die Einsetzung einer Verhandlungsgruppe.

weiterlesen
Caritas Tarifrunde 2018

Mitarbeiterseite fordert 6 Prozent mehr – vor allem untere Lohngruppen müssen jetzt aufholen!

Die ak.mas fordert für die 600.000 Mitarbeiter der Caritas eine Erhöhung der Gehälter um 6 Prozent, mindestens um 200 Euro. Die Ausbildungsvergütung soll um 100 Euro steigen.

weiterlesen

Caritas macht großen Schritt in Richtung Ost-West-Angleichung

Forderung "Gleicher Lohn für gleiche Arbeit" fast erfüllt. Regionalkommission Ost beschließt stufenweise Angleichung der Löhne.

weiterlesen

Den Pflegenotstand beenden! Katholische Arbeitnehmervertreter fordern gesetzliche Regelungen

Erklärung der Interessengemeinschaft der Mitarbeitenden in Caritas und Kirche (IG-MiCK)

weiterlesen

Von Arbeit muss man leben können!

Die Mitarbeiterseite der Arbeitsrechtlichen Kommission (ak.mas) des Deutschen Caritasverbandes fordert die Verhandlungsgruppen der künftigen Jamaika-Koalition dazu auf, sich für eine spürbare Verbesserung der Situation von Menschen mit geringem Einkommen und prekären Beschäftigungsverhältnissen...

weiterlesen

Einigung im Rettungsdienst!

Ergebnis der Bundeskommission am 12. Oktober in Erfurt: Notfallsanitäter neu eingeführt, Rettungsassistenten und Leitungen aufgewertet.

weiterlesen

Mitarbeiter im Rettungsdienst müssen weiter auf Verbesserungen warten

ak.mas fordert Übernahme des TVöD auch für den Rettungsdienst

weiterlesen

Pflegemindestlohn soll steigen

ak.mas hält den neuen Pflegemindestlohn für einen brauchbaren Kompromiss

weiterlesen

Personaluntergrenze soll Pflegenotstand lindern

ak.mas begrüßt die Bund-Länder-Initiative für Beschäftigte in der Krankenhauspflege

weiterlesen

Mehr Geld für Caritas-Ärzte in Niedersachsen und Bremen

Regionalkommission Nord beschließt Entgelterhöhung von 2,3 Prozent zum 01.01.2017, um weitere 2,0 Prozent zum 01.08.2017 und nochmals um 0,7 Prozent zum 01.04.2018.

weiterlesen

Für Caritas-Beschäftigte im Osten gelingt schwieriger Kompromiss für Vergütungserhöhungen und Ost-West-Angleichung

Caritas-Tarifrunde 2016 – Leichter Ausgleich der Lohnungerechtigkeit zwischen Ost und West

weiterlesen

Caritas-Tarifrunde 2016 – Lohnungerechtigkeit zwischen Ost und West

Mitarbeiterseite fordert: Gleichen Lohn für gleiche Arbeit für 30.000 Caritas-Beschäftigte im Osten

weiterlesen

Tarifrunde 2016/2017 - Entgelterhöhung von 2,35 Prozent für Caritas-Beschäftigte zum 1. Januar 2017 möglich

Neue Entgeltordnung für Pflegeberufe beschlossen/ Verbesserungen für Pflegekräfte erreicht

weiterlesen

Gehälter für 30.000 Caritas-Beschäftigte im Osten werden nicht erhöht

Tarifrunde 2016 – RK Ost kritisiert die gestern gescheiterten Verhandlungen für die Caritas-Beschäftigten im Osten

weiterlesen

Ansprechpartner

Rolf Cleophas

Pressesprecher der ak.mas
Tel: +49 1577 534 2006

Torsten Böhmer

Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 1516 5851 511

Pressemappe