Mitarbeiterseite Arbeitsrechtliche Kommission
Deutscher Caritasverband

Pressearchiv 2016

Für Caritas-Beschäftigte im Osten gelingt schwieriger Kompromiss für Vergütungserhöhungen und Ost-West-Angleichung

Caritas-Tarifrunde 2016 – Leichter Ausgleich der Lohnungerechtigkeit zwischen Ost und West

weiterlesen

Caritas-Tarifrunde 2016 – Lohnungerechtigkeit zwischen Ost und West

Mitarbeiterseite fordert: Gleichen Lohn für gleiche Arbeit für 30.000 Caritas-Beschäftigte im Osten

weiterlesen

Tarifrunde 2016/2017 - Entgelterhöhung von 2,35 Prozent für Caritas-Beschäftigte zum 1. Januar 2017 möglich

Neue Entgeltordnung für Pflegeberufe beschlossen/ Verbesserungen für Pflegekräfte erreicht

weiterlesen

Gehälter für 30.000 Caritas-Beschäftigte im Osten werden nicht erhöht

Tarifrunde 2016 – RK Ost kritisiert die gestern gescheiterten Verhandlungen für die Caritas-Beschäftigten im Osten

weiterlesen

30.000 Caritas-Beschäftigte im Osten arbeiten mehr für weniger Geld

RK Ost kritisiert anhaltende Lohnungerechtigkeit zwischen Ost und West in der Caritas-Tarifrunde 2016.

weiterlesen

ak.mas fordert: Steigende Gehälter auch für Caritas-Ärzte

Tarifrunde 2016: 5,9 Prozent mehr Gehalt – Caritas-Mitarbeiterseite unterstützt die aktuelle Tarifforderung des Marburger Bundes.

weiterlesen

Mehr Geld für Caritas-Beschäftigte in den Bistümern Fulda, Limburg, Mainz, Speyer, Trier

Regionalkommission Mitte beschließt eine Entgelterhöhung von 2,4 Prozent zum 1. Juni 2016. Zeitgleich wird die Beteiligung der Beschäftigten an der betrieblichen Altersvorsorge eingeführt.

weiterlesen

Mehr Geld für Caritas-Beschäftigte in Baden-Württemberg

Regionalkommission Baden-Württemberg beschließt eine Entgelterhöhung von 2,4 Prozent zum 1. Juni 2016. Zeitgleich wird die Beteiligung der Beschäftigten an der betrieblichen Altersvorsorge eingeführt.

weiterlesen

Mehr Zeit und Geld zum Pflegen

Besser statt billiger: ak.mas fordert einheitliche Tarifstandards und mehr Geld ins System.

weiterlesen

Mehr Geld für Caritas-Beschäftigte in Nordrhein-Westfalen

Regionalkommission NRW beschließt eine Entgelterhöhung von 2,4 Prozent zum 1. Juni 2016. Zeitgleich wird die Beteiligung der Beschäftigten an der betrieblichen Altersvorsorge eingeführt.

weiterlesen

Mitarbeiterseite will Ost-Gehälter an Bundesniveau angleichen

Tarifrunde 2016 – Mitarbeiterseite RK Ost lehnt Dienstgeber-Angebot ab.

weiterlesen

Caritas-Delegiertenversammlung nimmt Mitarbeitervertretern die Möglichkeit zur tariflichen Ost-West-Angleichung

Mitarbeit an der Gestaltung der "Ordnung der Arbeitsrechtlichen Kommission" vorerst eingestellt

weiterlesen

AK-Caritas beantragt neue Pflegekommission beim BMAS

Mindestarbeitsbedingungen in der Pflege müssen laut Mitarbeiterseite und Dienstgeberseite der Arbeitsrechtlichen Kommission des Deutschen Caritasverbandes neu angepasst werden.

weiterlesen

Mehr Lohn für 80.000 Caritas-Mitarbeiter auch in Nordrhein-Westfalen

Regionalkommission Nordrhein-Westfalen verhandelt erfolgreich für den Caritas-Sozial- und Erziehungsdienst.

weiterlesen

6 Prozent mehr Gehalt für über 500.000 Caritas-Beschäftigte

Caritas-Mitarbeiterseite kommt nach politischer und wirtschaftlicher Einschätzung zu den gleichen Forderungen wie die Gewerkschaft ver.di für den öffentlichen Dienst.

weiterlesen

Aufwertung für Caritas-Beschäftigte auch im Norden

Zum 1. April 2016 werden für rund 13.000 Caritas-Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst in Niedersachsen und Bremen die Ergebnisse der Aufwertungskampagne des öD übernommen.

weiterlesen