Mitarbeiterseite Arbeitsrechtliche Kommission
Deutscher Caritasverband

Sozial- und Erziehungsdienst - Die Neuregelungen

Die Bundeskommission hat ab 01.01.2016 neue Regelungen zur Anlage 33 AVR beschlossen. Diese Regelungen werden im Bereich der RK Baden-Württemberg ab dem 01.05.2016 umgesetzt. Einige S-Entgeltgruppen sowie Fallgruppen sind neu gefasst worden. Viele Mitarbeiter in Kindertagesstätten, in Beratungsdiensten und in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung werden dadurch einer höheren S-Entgeltgruppe zugeordnet. Zum Teil wurden Stufenlaufzeiten verkürzt. Für andere Entgeltgruppen wurden neue (= höhere) Tabellenwerte beschlossen. Das alles führt zu einer Aufwertung der Mitarbeiter im Sozial- und Erziehungsdienst.

Mehr lesen

Ihre AK -Mitarbeiterseite Baden-Württemberg