Mitarbeiterseite Arbeitsrechtliche Kommission
Deutscher Caritasverband

In der Sitzung der RK Nord am 22.06.2016 in Osnabrück hat die Regionalkommission der Arbeitsrechtliche Kommission eine Erhöhung der Tarife um 2,4 Prozent ab dem 1. Juni 2016 beschlossen.

Der zweite Erhöhungsschritt von 2,35 Prozent erfolgt abweichend vom Bundesbeschluss zum 1. Juli 2017. Die Vergütung für Auszubildende erhöht sich ab 1. Juni 2016 um 35 Euro und ab 1. Januar 2017 um weitere 30 Euro.

Die weiteren Einzelheiten dieses umfangreichen Bundesbeschlusses sind einer Tarifinfo Nr. 5 zu entnehmen. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Wir wünschen allen KollegInnen und Kollegen schöne Ferien.
Die MitarbeitervertreterInnen der RK Nord.