Neben der Bundesebene ist die Arbeitsrechtliche Kommission deutschlandweit in sechs Regionalkommissionen unterteilt.

Diese können in tariflichen Fragen per Beschluss in bestimmten Bandbreiten von Bundesmittelwerten abweichen. Die Regionalkommissionen sind auch örtlich zuständig für die Caritas-Einrichtungen ihrer Region und entscheiden über Anträge zu einrichtungsspezifischen Regelungen.

Sie finden auf den Seiten der Regionen Ihre Ansprechpartner der Mitarbeiterseite, aktuelle Meldungen und alle Beschlüsse der Regionalkommissionen.

Torsten Böhmer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
 +49 1516 5851 511
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nordrhein-Westfalen
Bayern
Ost
Baden-Württemberg
Mitte
Bayern
Sozial- und Erziehungsdienst

In der Sitzung der Regionalkommission Bayern am 20. Oktober 2021 wurden Regelungen für neue „bayernspezifische“ Ausbildungen beschlossen.

Tarif

RK Baden-Württemberg übernimmt neue mittlere Werte für Ausbildungsverhätnisse ohne Änderung rückwirkend zum 1. August 2021 -- Gesellschaften der "Liebenau" wenden weder Regelung zur Altersversorgung an!

Tarif

Weihnachtszuwendung im Tarifgebiet Ost wird angeglichen

Tarif

Die Regionalkommission (RK) Nordrhein-Westfalen beschließt im Rahmen einer Videokonferenz am 8. Juli 2021 die Angleichung der Ausbildungsvergütung für die Praktikanten in der praxisintegrierten Fachschulbildung zum Erzieher oder zum Heilerziehungspfleger (Abschnitt F der Anlage 7 zu den AVR).

ak.mas

Seit 1987 war er in der Arbeitsrechtlichen Kommission tätig und seit Jahren ein richtiger „Hochkaräter“, da er mit seiner Erfahrung, seinem Können und seinen Kontakten ganz oben auf der verbandspolitischen Ebene mitspielte.